KONTAKT      IMPRESSUM      DATENSCHUTZ     

FÜAS-Schein-Lehrgang

Eignungsnachweis gemäß ZTV-ING Teil 8 Abschnitt 2


In den ZTV-ING Teil 8, Abschnitt 2 "Fahrbahnübergänge aus Asphalt" wird unter Ziffer 1 festgelegt, dass bei der Ausführung von Fahrbahnübergängen aus Asphalt die Arbeiten ständig durch eine sachkundige Fachkraft des Auftragnehmers zu überwachen sind, die durch Praxis und Schulung die Qualifikation erlangt hat.

Der Nachweis erfolgt durch den "FÜAS-Schein", der auf der Grundlage einer dreitägigen Schulung mit abschließender Prüfung erworben werden kann.

Lehrgänge zum Erwerb des FÜAS-Scheins werden bereits seit 2018 angeboten von der Bauakademie Hessen-Thüringen und stehen grundsätzlich allen Interessierten offen.

In der Regie der Bauakademie Hessen-Thüringen fand der erste Lehrgang vom 21. bis 23.02.2018 im Lehrbauhof Lauterbach statt. Er ist mit dem GüFA-Info-Brief Nr. 3 dokumentiert.

GüFA • Tondernstraße 70 • 25421 Pinneberg • Telefon 04101 / 70 05 42 • Telefax 04101 / 70 05 60